Archiv: September 2016

Eil – Eil – Eil – voreilig! EU ratifiziert Weltklimavertrag noch nicht

 Die EU-Minister haben heute  zwar alle Unstimmigkeiten im Zusammenhang mit dem Weltklimavertrag von Paris ausgeräumt und billigten ein Schnellverfahren. Aber erst am Dienstag kann das Europa-Parlament darüber abstimmen. Eine breite

weiterlesen »

„Höchste Zeit“: EU-Ratifizierung des Klimaabkommens

Heute Freitag, 30. September kommt es zum Sondertreffen der  EU-Umweltminister. Dazu erklärt Rebecca Harms, Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament: „Es ist höchste Zeit, dass
sich die EU-Umweltminister für die

weiterlesen »

Enge Zusammenarbeit beim Ausbau der Erneuerbaren mit Indien

Indien hat vor wenigen Tagen erst angekündigt, dass es am 02. Oktober das Klimaabkommen von Paris ratifizieren wird. Das Land zählt weltweit zu den größten Treibhausgasproduzenten. Nun hat gestern, Donnerstag

weiterlesen »

Wind: Sturm- und Drangzeit vorbei?

Auf dem deutschen Markt ist die „Sturm-und-Drang-Zeit“ aus Sicht der Commerzbank  vorbei. Das Wachstum des Windmarktes werde (onshore und offshore zusammen) insgesamt von 9 % pro anno in den vergangenen

weiterlesen »

Iran lehnt Drosselung seiner Ölförderung ab

Der Iran, das Gründungsmitglied der OPEC, seit 1960 dabei, hat eine Drosselung seiner Erdölförderung beim Treffen der OPEC-Mitglieder in Algerien  abgelehnt. Wann die Mitglieder der Organisation die Förderung einfrieren
wollen,

weiterlesen »