NRW-Umweltministerin verweist auf die Leistung von Rot-Grün

Zur Halbzeit der Weltklimakonferenz COP 23 in Bonn hat NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking die enge Verzahnung der Klima- und der
Nachhaltigkeitspolitik betont: „Das Pariser Klimaübereinkommen war ein Lackmustest für die

weiterlesen »

Förderung fossiler Energieträger abschaffen

Deutschland muss bei der Wärmeversorgung dringend umdenken und die noch immer bestehende Förderung fossiler Energieträger schnellstmöglich abschaffen. Das forderte Ende vergangener Woche, Freitag 10. November,  ein Bündnis aus Umwelt- und

weiterlesen »

Wie können Stromkosten verringert werden?

Eine breite Verbändeallianz sieht in der nachhaltigen Reform der Energiewendefinanzierung eine Hauptaufgabe für die kommende Bundesregierung.  Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) hat dazu in einer Studie aufgezeigt, wie sich die

weiterlesen »

Gas: Lieferrekorde aus Russland

Es gibt mindestens sechs Gründe, die für den Bau der Ostseepipeline Nord Stream 2 sprechen. Das erklärte laut der von Moskau gesteuerten Nachrichten-Agentur „Sputnik-news“ am vergangenen Donnerstag, 09.November,  Alexander Frolow,

weiterlesen »

Landwirte investieren mehr in Erneuerbare

Die Investitionen von Landwirten in Erneuerbare Energien bewegen sich nach einem Tiefpunkt wieder aus der Talsohle. Das geht aus einer Erhebung des Forschungsinstituts Produkt+Markt weiter hervor, die am Freitag 10.November,

weiterlesen »

EU: Neuerungen beim Emissionshandel

Das Europäische Parlament und der Rat haben sich Ende vergangenen Woche, Donnerstag, 10. November,  vorläufig auf eine Überarbeitung des EU-Emissionshandelssystems für die Zeit nach 2020 geeinigt. Über die übrigen
Klimaschutz-Ziele

weiterlesen »

EU: Zwei Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen …

Auf der zurzeit in Bonn stattfindenden UN-Klimakonferenz hat sich die EU-Kommission in der vergangenen Woche  bereits in die Brust geworfen und  einen Bericht mit dem Titel
„Zwei Jahre nach Paris

weiterlesen »