…, unseren treuen Lesern, einen guten Rutsch in ein  gesundes,  erfolgreiches und frohes neues Jahr 2019. Wir sind ab dem 2. Januar 2019 wieder mit neuesten Nachrichten und Hintergründen für Sie da. –

US-Präsident Donald "Trampel"-Trump, bild Michael Klimentjew
Was mauscheln die denn da…?; Kreml-Chef Wladimir Putin und US-Präsident Donald “Trampel”-Trump, bild Michael Klimentjew

A propos Hintergründe. Wir wollen Sie da auf dem Laufenden halten. Es gibt da Gerüchte in den USA, aus dem Umfeld des Sonderermittlungsteams Robert Mueller,das soll ja aufdecken, was US-Präsident Donald Trump lieber verborgen halten will. Nun soll es da neue Gerüchte aus FBI-Kreisen geben. Da hieß es ja schon vor längerer Zeit: “Nach Angaben verschiedener gutinformierter Quellen soll sein (Trumps, d. Red.) Verhalten in Moskau perverse sexuelle Akte umfasst haben, die vom FSB arrangiert/überwacht wurden”, berichtete auch die ZEIT-Redaktion seinerzeit.  Nun soll man darauf gestoßen sein, dass Trumps Aktivitäten wohl Folgen hatten und Wladimir Putin als Patenonkel auftreten könnte. – Wie gesagt, Hintergeründe über die wir Sie auf dem Laufenden halten wollen, ja, und müssen. Denn, bei allem Spaß, den Trump dabei sicher gehabt hat, es könnte sich ja  auch als Wahrheit erweisen. – … Oder halten Sie das bei dem Mann nicht für möglich?

könnte Sie auch interessieren: