Und immer wieder Nord-Stream 2: Der republikanische US-Senator Ted Cruz, der den Bundesstaat Texas vertritt, verzögert die Bestätigung der Kandidatur von William Burns als CIA-Direktor und fordert von der Administration Biden als Voraussetzung für seine Zustimmung die Erweiterung der gegen das Pipelineprojekt Nord-Stream 2 verhängten Sanktionen.

„Ich werde die Sperre zurücknehmen, wenn
Ted Cruz an Joe Biden, bild : „Ich werde die Sperre zurücknehmen, wenn… !”

Das berichtete am vergangenen Freitag, 05. März, die von Moskau gesteuerte Nachrichten-Agentur SNA-Nachrichten , vormals als Sputnik-news betitelt.

„Ich werde die Sperre zurücknehmen, wenn die Administration Joe Biden ihrer gesetzlichen Verpflichtung nachkommt, die Schiffe und Unternehmen, die Putins Pipeline bauen, zu melden und zu sanktionieren“, schrieb er  im Kurznachrichtendienst Twitter.

Ein einzelner Senator kann die Schlussabstimmung zwar hinauszögern, jedoch nicht aufhalten. Der Geheimdienstausschuss des Senats hat Burns’ Nominierung einstimmig genehmigt, und es wird erwartet, dass er die Bestätigung leicht gewinnt, berichtete SNA.