Mario Mehren: Der Energiemarkt

Wintershall: Energiemarkt besser ausbalancieren …

Der Energiemarkt in Europa muss besser ausbalanciert werden. Das hat Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender der Wintershall, auf der größten norwegischen Energiemesse Offshore Northern Seas (ONS) in Stavanger gefordert.
„Dafür gibt es

weiterlesen »

Die dänische Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager: Einigungen erzielt ..

Einigung mit Brüssel über Energiegesetze

Nach intensiven Gesprächen haben sich Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und EU-Wettbewerbskommissarin Vestager auf ein
Energiepaket bezüglich zentraler Punkte des Gesetzes zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), des Strommarktgesetzes und des EEG 2017

weiterlesen »

Geld für den Atom- Ausstiegsfonds ...

Atomkonzerne wollen wissen wieviel sie für den Atom-Ausstieg blechen müssen

Das Bundeswirtschaftsministerium hat Umwelt- und Energie-Report  zu dem in den vergangenen Tagen erneut aufgeflammten  Streit zwischen den vier Atomkraftwerksbetreibern E.On, RWE, Vattenfall, En BW  und dem Staat über Details bei

weiterlesen »

Solarkraftwerk

Scheint für RWE-innogy bald die Sonne?

Die innogy SE stellt wichtige strategische Weichen für ihr zukünftiges Wachstum und wird den deutschen Solar‐ und Batteriespezialisten BELECTRIC Solar & Battery Holding GmbH übernehmen, teilte das Unternehmen heute mit.

weiterlesen »

Der Iran fördert für den Export wie wild ...

Iran-Experte: OPEC-Tagung zu Ölpreisen nutzlos

Als ein „weiteres unnützes Treffen“ bewertet der iranische Energieexperte  Behrooz Abdolvand die für Ende September geplante OPEC-Tagung in Algerien, berichtet die von Moskau gesteuerte Nachrichten-Agentur Sputnik news. Bemerkenswert: Dass gerade

weiterlesen »

Annalena Baerbock MdB, Buendnis 90/Die Grünen im Bundestag: Das Papier trägt auch ihre Handschrift ...

Kohle: „Die dreckigsten Blöcke jetzt vom Netz nehmen …“

Im Interview die Sprecherin der Grünen für Klimapolitik, Annalena  Baerbock , die wir zum 10-Punkte Fahrplan ihrer Partei zum Ausstieg aus der Kohle  befragt haben.
 Innerhalb von 20 Jahren soll

weiterlesen »

EUROSOLAR_Vize Dr. Fabio Longo: Nicht den Ausbau der Ernneuerbaren Energien abwürgen!

IRES: Speicherung Erneuerbarer Energien

Im Zuge der Energiewende wird es mit dem wachsenden Anteil Erneuerbarer Energien zunehmend wichtiger, Energieerzeugung und Verbrauch zu
synchronisieren, stellte am Mittwoch, 24.August, EUROSOLAR in einer Pressemitteilung fest und kündigt zugleich dazu einen

weiterlesen »

Energieeffizienz: Gabriel enthüllt Kampagnenmotiv

10.05.16 NAPE-Logo

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel wird zum Start der Energieeffizienzkampagne des Bundesministeriums für Wirtschaft  und Energie (BMWi) übermorgen Donnerstag, am 12. Mai um 11. Uhr im Foyer der Bundespressekonferenz in Berlin eines der Kampagnenmotive enthüllen.

Ob in privaten Haushalten, Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen: Investitionen in Energieeffizienz helfen nicht nur der Umwelt, sondern lohnen sich auch wirtschaftlich, heißt es in der Ankündigung des  BMWI zum Termin zu dem auch Journalisten und Bildredaktionen geladen wurden.  Wer Wärme und Strom effizient einsetzt, verbraucht weniger Ressourcen, verringert Emissionen und spart Kosten, heißt es in der BMWI- Ankündigung weiter.

Einen Schwerpunkt des Ministeriums bilde daher die gezielte Förderung von Effizienzinvestitionen durch verschiedene Programme.

Maritime Technologien

23.03.16 Offshore-Windpark Greater Gabbard (UK), bild rweDas Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat das  Forschungsprogramm   "Maritime Technologien der nächsten Generation"  bis zum 31. Dezember 2017 verlängert. Das Programm ist das zentrale Förderinstrument, um die maritime Branche bei der Entwicklung neuer Technologien zu unterstützen. Das Förderbudget beträgt rund 32 Millionen Euro pro Jahr. In der zurückliegenden Programmphase von 2011 bis 2015 wurden mehr als 330 Projekte mit einem Fördervolumen von ca. 150 Millionen Euro durchgeführt.

Zu den aktuellen Themenschwerpunkten des Programms gehören neben umweltfreundlichen Antriebstechnologien auch neue Technologien für die maritime Sicherheit sowie Technologien zur Wartung von Offshore-Windparks.